„Web Web“ mit Majid Bekkas im Essener Grillo-Theater

"Jazz in Essen"-Saison endet am 26. April mit einem "Dance Of The Demons"



Zum Abschluss der aktuellen „Jazz in Essen“-Saison kommt am Sonntag, dem 26. April eine echte All-Star-Band ins Grillo-Theater: Die vier Musiker Roberto Di Gioia (Klavier, Fender Rhodes), Tony Lakatos (Tenor-, Sopransax), Christian von Kaphengst (Bass)... weiterlesen →

Jonglieren lernen auf der Bühne des GOP Varieté-Theaters München

Der nächste Termin für absolute Anfänger ist am Samstag 21.03.2020 – 15:00 Uhr



Das Jonglieren bzw. Jonglieren-Lernen mit Bällen ist nicht nur gut für das Gehirn und gesundheitsfördernd (Video ansehen), sondern kann auch schneller und einfacher erlernt werden, als viele glauben. Mit Hilfe des Jonglier-Lernsystems REHORULI® (www.jonglier-fix.de)... weiterlesen →

Das Land nebenan – Musik und Lyrik aus Deutschland und Tschechien im Kulturpalast

Mit Werken zeitgenössischer tschechischer und deutscher Komponisten ist das Trio Helix aus Prag am 9. März 2020 auf Einladung der Dresdner Philharmonie im Saal des Kabaretts "Die Herkuleskeule" im Kulturpalast zu Gast

Tschechien liegt gleich nebenan. Trotzdem ist es für die Deutschen in vieler Hinsicht ein unbekanntes Land. Von dem, was im Land geschrieben und gespielt wird, dringt nicht sehr viel nach Deutschland. Dazu trägt auch die große Verschiedenheit der Sprachen... weiterlesen →

Ungarischer Bildhauer Imre Varga mit 96 Jahren gestorben



Der Gitzenweiler Hof trauert um den Erschaffer des bronzenen Elefanten. Imre Vargas Skulptur am GITZ stand Pate für das Maskottchen FANY. Budapest/Lindau-Bodensee am 09.12.2019 Nach langer, geduldig ertragener Krankheit ist einer der größten Bildhauer... weiterlesen →

Präsentation anlässlich Ausstellungsende zeigt Zeichnungen von Besuchern

Sonderausstellung Mit fremden Federn



Die Sonderausstellung der Naturhistorischen Abteilung "Mit fremden Federn" endet am 8. März 2020. Seit Juni 2019 gibt die Schau Einblicke in eine fremde Vogelwelt und die vielfältige Verwendung von Federn in unterschiedlichen Kulturen. Sie lockte zahlreiche... weiterlesen →

Raritäten im Konzertsaal: Orchester des Fördervereins der Dresdner Philharmonie widmet sich (zu) selten gespielten Werken von Mendelssohn Bartholdy, Bruch und Nicodé

Mit Werken von Mendelssohn Bartholdy, Max Bruch und Jean Louis Nicodé widmet sich das Orchester des Fördervereins der Dresdner Philharmonie in seinem Konzert am 8. März 2020 christlichen und jüdischen Aspekten der deutschen Musikgeschichte. Auch im Konzert... weiterlesen →

Ausstellungsvorschau: ANTONY GORMLEY. Learning to be

14.06.2020-06.06.2021



Das SCHAUWERK Sindelfingen zeigt ab 14.06.2020 eine umfangreiche Einzelpräsentation mit Werken des britischen Bildhauers Antony Gormley (*1950 London). Zentrales Thema seines künstlerischen Schaffens ist der Mensch und seine Beziehung zum Raum. Ausgehend... weiterlesen →

Führung Botanischer Garten und Ausstellungsverlängerung



. Vom Gewächshaus in die Ausstellung Kombiführung Botanischer Garten und Kunsthalle Mainz Die Führung durch die Gewächshäuser des Botanischen Gartens der JGU Mainz beschäftigt sich mit der Frage, welche Stategien Pflanzen entwickeln, um unterschiedlichen... weiterlesen →

Ausstellungshöhepunkte in Mecklenburg-Vorpommern

Kultureinrichtungen im Land ehren Ernst Barlach, Günther Uecker und Lyonel Feininger



Das Ausstellungsjahr 2020 ist in Mecklenburg-Vorpommern mit großen Namen überschrieben: Die Ernst Barlach-Museen in Güstrow veranstalten anlässlich des 150. Geburtstages von Ernst Barlach, der als einer der renommiertesten Bildhauer des 20. Jahrhunderts... weiterlesen →

Der Sturz des Antichrist, 21.03.2020



. Viktor Ullmann Der sturz des Antichrist 21. März 2020 Welche Möglichkeit hat der Einzelne im Kampf gegen ein diktatorisches Regime? Vor dem Hintergrund der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten verhandeln Viktor Ullmann und sein Textdichter... weiterlesen →